(en)Kleine Veränderungen, die auf der Zunge zergehen!

(en)Macht das Essen in Ihrer Kantine Ihre Mitarbeiter nicht nur satt, sondern auch müde? Dann sind wahrscheinlich zu viel Salz, Zucker und die falschen Fette die Ursache dafür. Mehr noch – langfristig begünstigt diese Fehlernährung eine Vielzahl von Krankheiten bis hin zu Diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt.

Essen als reine Nahrungsaufnahme war gestern.

Heute soll Essen gut aussehen und schmecken und vor allem auch die richtige Energie geben, damit man seine Aufgaben im Unternehmen zu 100% erfüllen kann. Um das zu erreichen, genügen oft durchaus überschaubare Änderungen – und schon wird aus einem „schweren“ Essen ein gesunder Genuss.

Gesunde Ernährung muss dabei nicht die Abkehr von Schnitzel, Burger und Pizza bedeuten, aber in den Schnitzeln der Zukunft wird von schädlichen Stoffen wie Salz und Zucker nur mehr so viel sein, wie für den Geschmack erforderlich ist. Ebenfalls besonders wichtig: Die tagesfrische Zubereitung und die richtige Abstimmung auf den Energiebedarf Ihrer Teams!

(en)Wir machen aus Mittagessen Mittagshits!

(en)PHM Consult analysiert in enger Kooperation mit Ihrem Betriebsrat die aktuellen Arbeitssituationen und -prozesse Ihrer Mitarbeiter. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse fließen ein in exakt auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Empfehlungen zur Verbesserung der Ernährungssituation.

Sie wählen aus unseren Empfehlungen die für Ihr Unternehmen optimalen Angebotsteile aus – deren Umsetzung übernimmt PHM Consult. Neugierig geworden? Dann kontaktieren Sie uns – wir informieren Sie gerne über alle Details, Möglichkeiten und Vorteile, die sich für Sie und Ihr Unternehmen durch betriebliche Gesundheitsförderung im Bereich Ernährung ergeben!

Jetzt Termin vereinbaren!

(en)Unser Angebot im Überblick:

  • Die Menüpläne werden an die Tätigkeiten Ihrer Teams angepasst
  • Keine Konservenkost, sondern täglich frische Gerichte
  • Für Familien gibt es günstige, gesunde Take Away-Menüs zum Mitnehmen und Aufwärmen am Abend
  • Initiierung von Einkaufs-Gemeinschaften, Gemüsekisterln etc.
  • Veranstaltung von Ernährungs-Workshops
  • Ernährungsbewußtsein schaffen – das Kleingedruckte lesen können – Auszeichnen von Salz und Zuckergehalt, Welches Fett wird verwendet
  • Und noch vieles mehr…